Sommer ahoi!

Sie sitzen bei Wind und Wetter, sind rutschfest und leicht: echte Bootsschuhe, auch Top-Sider oder Docksider genannt. Das Must-have der Saison, nicht nur für Segler.
 

boat shoe

Ein Cockerspaniel soll es gewesen sein, der dem Erfinder des Bootsschuhs die Inspiration lieferte. „Prince“, so hieß er, lief leichtfüßig und trittfest bei Wind und Wetter an Deck herum, während sein Herrchen, der Segler Paul Sperry, ständig ausrutschte und seine aufgeweichten Lederslipper verlor. Also erfand Sperry in den 1930ern einen Schuh aus geöltem Nubukleder, der – dank eines Rundum-Schnürsenkels – selbst bei Nässe fest am Fuß saß.

Stylingtipp:

Boat Shoes passen ganz klar zum sportlich-lässigen Stil. Toll zu Shorts und ohne Socken.

 

Mehr Infos zu diesem Thema lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der SCHUHVERLIEBT.